Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein

Schon angemeldet?

Mehrwert für Thüringen: Gesellschaft gestalten - Hand in Hand!
Unter diesem Titel laden wir am Dienstag, 29. Mai 2018, zum
9. Sozialkongress in die Bad Blankenburger Stadthalle ein. An diesem Tag stehen die freien Träger, ihre Aufgaben und ihre Stellung in der Gesellschaft im Mittelpunkt.
Bitte melden Sie sich bis 4. Mai an.

Info/Anmeldung: Susann Ludwig, Assistentin der Geschäftsführung,
Tel. 036651 3989-10,
Mail: S.Ludwig@diakonie-wl.de
 

Diakoniestiftung lädt zum 9. Sozialkongress

Diakoniestiftung lädt zum 9. Sozialkongress

Gesellschaft gestalten - Hand in Hand

Der neunte Sozialkongress „Mehrwert für Thüringen“ der Diakoniestiftung findet am 29. Mai in der Bad Blankenburger Stadthalle statt.

Das Thema „Gesellschaft gestalten - Hand in Hand“ zieht sich durch die gesamte Veranstaltung und wird von den Referenten, Grußrednern und Diskussionsteilnehmern aufgegriffen: Notwendig für die gemeinsame Gestaltung einer le­bendigen, sozialen und inklusiven Gesellschaft sind gesetzlich und politisch stabile Rahmenbedingungen, wirtschaftlich seriös kalkulierte Entgelte, kritische und konstruktive Begleitung auf Augenhöhe. Das neue Bundesteilhabegesetz zeigt, wie intensiv alle gesell­schaftlichen Akteure in der schrittweisen Umsetzung aufeinander angewiesen sind und einander brauchen.

Mit dieser Einladung wollen wir dem gegenseitigen Austausch und Zuhören zwischen den Akteuren aus Sozialwirtschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kir­che und Medien erneut ein attraktives Forum bieten.

Das Hauptreferat von Uwe Schummer, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der CDU/CSU - Arbeitnehmergruppe im Deutschen Bundestag, heißt „Teilhabe und Wahlfreiheit“, als auch die anschließende offene Diskussion mit sechs namhaften Teilnehmern ist dem Thema gewidmet.

Doch zunächst wird Michael Wegner, Superintendent des Kirchenkreises Rudolstadt-Saalfeld, eine Andacht zur Einstimmung auf den Tag halten. Nach der Begrüßung von Dr. Klaus Scholtissek, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Diakoniestiftung wird Heike Werner, Thüringens Ministerin für Arbeit, Soziales,

Gesundheit,Frauen und Familie, ein Grußwort halten. Dann möchte Henrich Herbst, Superintendent des Kirchenkreises Weimar und Aufsichtsratsvorsitzender der Diakoniestiftung, zu den Gästen sprechen.


In vier Fachforen geht es am Nachmittag mit interessanten Gästen um aktuelle sozialpolitische Themen.

  • Altern ohne Wenn und Aber - wie geht das im Unternehmen?
  • Freie Schulen in Thüringen
  • BTHG - Der Grundstein ist gelegt! Wie gestaltet sich der gemeinsame Weg?
  • „Jedes Wort wirkt.“ - Bewusste Sprache in der Pädagogik


Der Kongress findet dank der finanziellen HIlfe zahlreicher Sponsoren statt. Wir danken für die Unterstützung.

Ort: Stadthalle Bad Blankenburg, Bahnhofstraße 23

Datum: Dienstag, 29. Mai 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen zum Tagesablauf, den Fachforen und allen Diskussionsteilnehmern fiden Sie in der Einladung.

Für Anmeldungen und Informationen wenden Sie sich bitte an:
Susann Ludwig, Assistentin der Geschäftsführung,
Tel. 036651 3989-10, Mail: S.Ludwig@diakonie-wl.de

 
Klicken Sie hier!
Warum brauchen wir Ihre Spenden?
Klicken Sie hier!
Link Michaelisstift Gefell
Ev. Stiftung Christopherushof
Stiftung Sophienhaus Weimar
Diakonie Stetten e.V.