Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein
Leistungen

Wollfärberei

Unser Betätigungsfeld erstreckt sich vom Einkauf der Rohwolle bis hin zum Versand der fertig gefärbten Wolle.

Hierzu werden folgende Arbeitsschritte nach dem Eintreffen der Wolle erbracht:

  • Umwickeln der Wolle (von Spindeln auf Zöpfe)
  • Reduzieren des Fettgehaltes der Wolle durch Waschen, Spülen und Schleudern
  • Manuelles Einkneten der Farben in die Wolle
  • Erhitzen der Wolle im Umluftofen, um die eingebrachte Farbe zu fixieren
  • Waschen, Spülen und Trocknen der Wolle
  • Auszeichnung mit Banderolen, Aufklebern etc.
  • Verpackung und Versand



Die Vielfalt der handgefärbten, farbgewaltigen Garne der inclusio Weimar gGmbH ist nun in einem 31-seitigen Katalog zusammengefasst.

Lassen Sie sich verführen:

Kreativwerkstatt Kerzenstall

Die Diakonie Landgut Holzdorf hat den Kerzenstall in Holzdorf übernommen. Damit erwartet Sie jetzt bei uns eine einzigartige Vielfalt an Ideen und Möglichkeiten rund um das Thema Kerzenziehen und kreative Kerzenherstellung. Derzeit öffnen wir den Kerzenstall nur nach Vereinbarung.

Im Mittelpunkt steht das Angebot selber Kerzen herzustellen und sich dafür ganz bewußt Zeit zu nehmen. Das Team im Kerzenstall (ein ehemaliger Pferdestall) steht Ihnen zur Verfügung, um Hilfestellung beim Kerzenziehen oder Kerzengießen zu geben, sowie Ihnen die herstellungsbedingten Wartephasen mit Getränken und Imbiss aus unserer Landgut Cafeteria zu verkürzen.

Kerzen selber herzustellen ist nach kurzer Anleitung nicht kompliziert, so dass es nahezu für alle geeignet ist: Kinder verschiedener Altersgruppen, Familien, Schulklassen und Hortgruppen, Senioren, Menschen mit Einschränkungen... Jeder ist Willkommen!

Und deshalb bietet sich unsere Kreativwerkstatt Kerzenstall Holzdorf für Kindergeburtstage, Wandertage, Seniorennachmittage, Seminare, Geburtstagsfeiern und vieles mehr an.

Öffnungszeiten:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Anfragen

per Telefon: 03643 497470
per Mail: Kerzenstall@diakonie-wl.de

Anschrift

Kreativwerkstatt Kerzenstall Holzdorf
Landgutallee 9
99428 Holzdorf/ Weimar

Elektrische Geräteprüfung

Die Anzahl der elektrischen Anlagen und der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dadurch sind die Gefahren beim Umgang mit elektrischer Energie nicht nur quantitativ angestiegen. Der Gesetzgeber fordert über das Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung § 10 die Prüfung der Arbeitsmittel. Arbeitgeber sind laut Gesetz dazu verpflichtet, jederzeit die Sicherheit der Arbeitnehmer zu gewährleisten. Ein wirksamer Schutz vor elektrischen Schlag und Brandgefahr kann nur durch regelmäßige Messungen sichergestellt werden.


Wie und wonach wir prüfen:

1. Sichtprüfung auf äußere Schäden

2. Messungen zur Erkennung von inneren Schäden

3. Funktionsprüfung

nach DIN VDE 0701 / 0702 als Erstprüfung sowie Prüfung nach Instandsetzung und Änderungen gem. §5 Satz 1 (1) BGV A3 Wiederholungsprüfung gem. §5 Satz 1 (2) BGV A3


Welche Geräte müssen geprüft werden?

Der Prüfung unterliegen alle in Ihrem Hause befindlichen Elektrogeräte und –anlagen, unabhängig davon, ob sie zum Betriebsinventar gehören oder Privatbesitz sind.


Wie lange dauert die Prüfung?

Die Prüfzeiten sind je nach Geräte- und Anlagenart

unterschiedlich und betragen durchschnittlich:

- bei ortsveränderlichen Geräten ca. 10 Minuten

- bei fest angeschlossenen Geräten ca. 15 Minuten

- bei Elektroverteilungen und Schaltanlagen zwischen 30 und 60 Minuten.

Abschaltung nicht erforderlich!


 
Klicken Sie hier!
Warum brauchen wir Ihre Spenden?
Klicken Sie hier!
Link Michaelisstift Gefell
Ev. Stiftung Christopherushof
Stiftung Sophienhaus Weimar
Diakonie Stetten e.V.