Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt

Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt hilft durch den Januar-Lockdown

Keine Party, keine Freunde treffen, Jugendclub, Kino, Schwimmbad und Café geschlossen. Selbst Schule, die Ausbildung und für so manchen ist der Job derzeit auf Eis gelegt. Die Jugendberatung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt weiß, wie schwer die Wochen im Corona-Lockdown für Kinder und Jugendliche sind. 
„Wir sind da und unterstützen Jugendliche ab 13 Jahren. Wer Probleme zu Hause, mit den Eltern, beim Lernen oder weil Kontakte fehlen, hat, kann sich an uns werden. Wir helfen in Ausbildungsfragen, bei der Berufswegplanung und bei digitalen Behördengängen“, sagt Annett Wenzel von der Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt.
Die Beratung ist kostenfrei und für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis offen. Die Mitarbeiterinnen haben während des ersten Lockdowns die Erfahrung gemacht, dass sich vieles telefonisch gut besprechen lässt. Was möglich ist, wird telefonisch geklärt.
Die Sozialpädagoginnen Annett Wenzel und Jacqueline Wenzel sind von Montag bis Freitag erreichbar. Montags wird von 15 bis 18 Uhr eine Notfallsprechstunde, nach vorheriger telefonischer Anmeldung angeboten, um sehr kurzfristig auf Krisensituationen reagieren zu können.
Auch persönliche Treffen sind weiterhin mit den jungen Menschen im ländlichen Raum wie Lehesten, Teichel, Königsee usw. möglich. Bevorzugt werden die Beratungen an der frischen Luft durchgeführt. Bei einem gemeinsamen Spaziergang lässt sich über Probleme und Sorgen besser reden. Dies hat sich auch im ersten Lockdown bewährt.

Kontakt: Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt
Tel.: 03671 - 45589-125, Mail: Jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de
Annett Wenzel, Mobil: 0160 - 4705421
Jaqueline Wenzel, Mobil: 0151 - 52665030

 

Die Angebot der Jugendberatung finden Sie in unserem Haus der Diakonie (ehemaliges Katasteramt) mitten im Stadtzentrum von Saalfeld. Ihr Auto können Sie auf dem Parkplatz „Am Schießteich“ (ca. fünf Minuten Fußweg) abstellen. Bitte beachten Sie, dass das Parken im Innenhof der Brudergasse 11 (Tagespflege und Wohnstätte) nur bedingt möglich ist.

Die Jugendberatung hat das Ziel, Jugendliche zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbständig in die Hand zu nehmen. Es richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren.

Wir sind da! Rufen Sie uns an: 0160 - 4705421 oder 0151 - 52665030.

Wir vereinbaren einen Termin und treffen uns in unsererBeratungsstelle oder an einem Ort Ihrer Wahl. Alle Gespräche finden kostenlos und vertraulich statt.

 

Annett Wenzel
Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Haus der Diakonie
Brudergasse 18
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 45589-125
Fax: 03671 - 45589-129
Mobil: 0160 - 4705421

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download: vCard


Jaqueline Wenzel
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 03671 - 45589-127
Fax: 03671 - 45589-129
Mobil: 0151 - 52665030

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download: vCard

nach oben

Die Jugendberatung hat das Ziel, Jugendliche zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbständig in die Hand zu nehmen.

Es richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren in schwierigen Lebenssituationen. Das Angebot ist freiwillig, vertraulich und kostenlos. In gemeinsamen Gesprächen können die Mitarbeitenden der Jugendberatung jungen Menschen bei familiären, individuellen, schulischen beruflichen und anderen Problemen helfen. Neben den Jugendlichen selbst können sich auch deren Angehörige an die Jugendberatung wenden.

nach oben

Angebote

  • Beratung und Begleitung
  • Unterstützung bei Berufs- und Bildungswegplanung
  • Begleitung zu Ämtern und anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens
  • Unterstützung auf dem Weg zur Selbständigkeit
  • Vermittlung zu Fachdiensten

Kosten

Das Beratungsangebot ist für Sie kostenfrei.

nach oben

Anschrift der Einrichtung:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH
Jugendberatung
Brudergasse 18
07318 Saalfeld

Rechnungsanschrift:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH
Bayerische Str. 13
07356 Bad Lobenstein

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

Kontakt

Annett Wenzel

Haus der Diakonie
Brudergasse 18
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 45589-125
Fax: 03671 - 45589-129

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download: vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Jugendberatung