Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt

Die Jugendberatung für Saalfeld-Rudolstadt startet mit Neuerungen ins Jahr. Zwei neue Ansprechpartnerinnen arbeiten nun in der Beratungsstelle und zudem hat sich die Telefonnummer der Beratungsstelle geändert. 
Ab sofort sind die Sozialpädagoginnen Nina Gloser und Stefanie Fuchs für Jugendliche, junge Erwachsene sowie deren Eltern im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt da.

Im Zuge der Erneuerung der Telefonanlage im „Haus der Diakonie“ in Saalfeld, in der sich auch die Jugendberatungsstelle befindet, haben sich die Telefonnummern geändert. Die neue Telefonnummer lautet nun: 03671 - 5256-7127.

Kaum Freunde treffen, häufig wechselnde Unterrichtsstrukturen sowie Einschränkungen in der Freizeitgestaltung haben den Alltag auf den Kopf gestellt- die Jugendberatung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt weiß, wie schwer die Zeiten aufgrund der Corona-Schutzverordnungen besonders für junge Menschen sind.
„Wir sind da und unkompliziert erreichbar! Außerdem ist es uns möglich in die entlegensten Ecken des Landkreises zu fahren und uns dort vor Ort zu treffen. Auch bei Behördengängen und anderen Terminen begleiten wir. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt - Probleme zu Hause, mit den Eltern, beim Lernen oder die Berufswegplanung sowie bei Lebensfragen sind wir Ansprechpartnerinnen“, sagt Nina Gloser, die bereits seit November in der Beratungsstelle tätig ist. Ihre Kollegin komplettiert das Team seit Anfang Januar. 

Die Beratung ist kostenfrei und für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis offen. Die Beratungsstelle befindet sich in der Brudergasse 18 im Saalfelder Zentrum.

Kontakt: Jugendberatung Saalfeld-Rudolstadt
Tel.: 03671 - 5256-7127, Mail: Jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de
Nina Gloser, Mobil: 0160 - 4705421
Stefanie Fuchs, Mobil: 0151 - 52665030

Die Jugendberatung hat das Ziel, Jugendliche zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbständig in die Hand zu nehmen.
Neben den Jugendlichen selbst können sich auch deren Angehörige an die Jugendberatung wenden. 

Nina Gloser
Sozialpädagogin (B.A.)

Haus der Diakonie
Brudergasse 18
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5256-7127
Mobil: 0160 - 4705421

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download: vCard


Stefanie Fuchs
Sozialpädagogin (B.A.)

Haus der Diakonie
Brudergasse 18
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5256-7127
Mobil: 0151 - 52665030

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download: vCard

Die Jugendberatung hat das Ziel, Jugendliche zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbständig in die Hand zu nehmen.

Es richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren in schwierigen Lebenssituationen. Das Angebot ist freiwillig, vertraulich und kostenlos. In gemeinsamen Gesprächen können die Mitarbeitenden der Jugendberatung jungen Menschen bei familiären, individuellen, schulischen beruflichen und anderen Problemen helfen. Neben den Jugendlichen selbst können sich auch deren Angehörige an die Jugendberatung wenden.

nach oben

Angebote

  • Beratung und Begleitung
  • Unterstützung bei Berufs- und Bildungswegplanung
  • Begleitung zu Ämtern und anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens
  • Unterstützung auf dem Weg zur Selbständigkeit
  • Vermittlung zu Fachdiensten

Kosten

Das Beratungsangebot ist für Sie kostenfrei.

nach oben

Anschrift der Einrichtung:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH
Jugendberatung
Brudergasse 18
07318 Saalfeld

Rechnungsanschrift:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH
Bayerische Str. 13
07356 Bad Lobenstein

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

Kontakt

Nina Gloser

Haus der Diakonie
Brudergasse 18
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5256-7127

Mail: jugendberatung.slf-ru@diakonie-wl.de

Download:vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Jugendberatung