SozialKontor Johannes Falk

Das SozialKontor Johannes Falk Weimar ist eine Einrichtung der Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH. Als Beschäftigungsträger wollen wir Menschen beim Wiedereinstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt unterstützen. Das SozialKontor Weimar lebt insbesondere vom ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Helfer. Wir sind gut in das soziale Gefüge der Stadt Weimar und des Umlandes eingebunden und sehen uns als nachhaltige Ergänzung zu Einzelhandel und Handwerk. Mit dem Verkauf gespendeter Dinge, wie Möbel und Kleidung sowie durch die Ausgabe von Lebensmitteln erbringen wir Einnahmen, die nötig sind, unser soziales Unternehmen zu tragen. Die Menschen, die als Kunden zu uns kommen, erhalten keine Almosen. Sie können sich die Waren leisten. Unsere Arbeit wird durch die Stadt Weimar, viele Kooperationspartner, Ehrenamtliche und Spender unterstützt.

Die Arbeit des SozialKontors basiert auf einem diakonischen Leitbild und auf den Grundsätzen des Bundesverbandes Tafel Deutschland.

Öffnungszeiten/ Kontakt zu den Bereichen unseres SozialKontors:

Café-Treff, Mehrzweckraum, Georg-Haar-Straße 14: 
Di und Do 11:00 – 14:00

Kleiderkammer, Georg-Haar-Straße 14: 
Di 10:00 – 13:00 und 13:30 – 17:00
Mi bis Fr 10:00 – 14:00

Sozialkaufhaus „möbiLe“, Georg-Haar-Str. 18
Mo bis Fr 10:00 – 17:00

Spielzeuggarage, Georg-Haar-Straße 14
Mi 11:30 – 13:00

Tafel Weimar, Georg-Haar-Straße 14
Di bis Fr  12:00 – 15:00

Verkauf von gebrauchten Fahrrädern (Fahrradwerkstatt)
Di 13:00 – 17:00, Do 09:00 – 13:00

Weimar-Pass Ausgabe: Mi 10:00 – 14:00

Für die Abgabe von Sachspenden an das SozialKontor „Johannes Falk“ Weimar, wenden Sie sich bitte an folgende Kontakte:
allgemeine Anfragen, Tel. 03643 - 850171
Bekleidung, Tel. 03643 - 850170
Fahrräder, Tel. 01511 - 143 724-8
Lebensmittel, Tel. 01511 - 143 724-6
Möbel, Tel. 03643 - 850171