Sozialtherapeutisches Zentrum Martinshaus Saalfeld

Das Martinshaus Saalfeld ist ein Sozialtherapeutisches Wohnheim mit interner Tagesstruktur für suchtkranke Menschen. Die tagesstrukturierenden Angebote werden auch von Menschen genutzt, die nicht im Wohnheim leben.

Manuela Rößler
Leiterin

Bohnstraße 1a
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5275-20
Fax: 03671 - 5275-19

Mail: m.roessler@diakonie-wl.de oder martins-haus@diakonie-wl.de

Download:  vCard

Das Martinshaus Saalfeld ist eine stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe für suchtkranke Menschen. Gesetzliche Grundlage für unsere Arbeit bilden die §§ 53, 54 SGB XII. Als Wohnheim mit interner Tagesstruktur orientiert sich unser Angebot an mit dem Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit vereinbarten Leistungstypen (Suchtkrankenhilfe für chronisch mehrfachgeschädigte Abhängigkeitskranke im Wohnheim: S-LT 3.1 & S-LT 2.3).

Zu uns kommen Menschen, die durch eine langjährige Abhängigkeitserkrankung einen erhöhten Hilfebedarf in den Bereichen Wohnen und Alltagsgestaltung haben. Das 2004 eröffnete, modern und freundlich eingerichtete Haus verfügt über insgesamt 28 Plätze.

Wir sind barrierefrei ausgestattet:

  • 4 Wohngruppen mit je 6 Einzelzimmern (voll möbliert, individuell gestaltbar, eigener Sanitärbereich, TV-Anschluss, gemeinsam genutzte Küche)
  • Trainingswohnen mit 2er-Appartements im Haus und Trainingsaußenwohnung für zwei Personen in der Saalfelder Innenstadt

Wir wollen unseren Bewohnern für die Zeit Ihres Aufenthaltes ein schönes Zuhause bieten. Ziel unserer therapeutischen Arbeit ist ein möglichst selbstbestimmtes, abstinentes Leben nach dem Wohnheimaufenthalt. Die Dauer des Aufenthalts richtet sich nach dem individuellen Hilfebedarf.

nach oben

Kosten

Die Kosten für den Aufenthalt im Martinshaus werden vom zuständigen Sozialamt als Leistung zur Eingliederungshilfe übernommen, sofern der Bewohner die Kosten nicht selbst tragen kann. Ein Gutachten des örtlichen Gesundheitsamtes ist einzuholen.

nach oben

 

Anschrift der Einrichtung:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Sozialtherapeutisches Zentrum Martinshaus Saalfeld
Bohnstraße 1a
07318 Saalfeld

Rechnungsanschrift:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Humboldtstr. 14
99423 Weimar

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

 

Kontakt

Manuela Rößler

Bohnstraße 1a
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5275-20
Fax: 03671 - 5275-19

Mail: m.roessler@diakonie-wl.de oder martins-haus@diakonie-wl.de

Download:  vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Martinshaus Saalfeld