Trommelgruppe Die Kongas

Die Trommelgruppe „Die Kongas“ der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein entstand im Jahr 2000 und wurde ursprünglich als musiktherapeutisches Projekt über einen begrenzten Zeitraum gegründet. Von Beginn an erntet das Projekt viel Zuspruch seitens der Teilnehmer. Zunächst bestand die Trommelgruppe aus vier Personen, seit dem Jahr 2019 zählt die Trommelgruppe nunmehr zwölf Mitglieder, die sich aktiv an der Gestaltung neuer Trommelstücke beteiligen. 

Begleitet und betreut wird die Trommelgruppe durch Julia Kramer, die seit sieben Jahren als Heilerziehungspflegerin am Standort Saalfeld angestellt ist.

Die Proben der Trommelgruppe finden wöchentlich in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung am Standort Saalfeld statt. Neben dem gemeinsamen Musizieren innerhalb der Einrichtung  der Diakoniestiftung wird die Trommelgruppe zu verschiedenen  Anlässen gebucht, um ihre Stücke darzubieten.

Zusätzlich zu  öffentlichen Veranstaltungen  können „Die Kongas“ auch für private Anlässe gebucht werden. Gerne können Sie bei  Buchungen und Fragen zur Trommelgruppe Julia Kramer unter folgender Nummer kontaktieren: Tel.: 03671 - 5256-353.

 

 

Julia Kramer
Gruppenleiterin Übergangsgruppe

An der Heide 32
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5256-353

Mail: Saalfelder-Werkstaetten.Uebergangsgruppe@diakonie-wl.de


Christfried Kerst
Werkstattleiter/ Sozialmanagement

Tel.: 03671 - 5256 - 300
Fax: 03671 - 5256 - 309

Mail: Ch.Kerst@diakonie-wl.de

Download:  vCard

Kontakt

Julia Kramer

An der Heide 32
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5256-353

Mail: Saalfelder-Werkstaetten.Uebergangsgruppe@diakonie-wl.de


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Trommelgruppe