Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz Kloster Donndorf

Das Wohnstift Kloster Donndorf wurde 2006 in der Gemeinde Donndorf im östlichen Kyffhäuserkreis errichtet. Der reizvolle Blick über das Unstruttal sowie die idyllische Lage im Gelände des ehemaligen Zisterzienserklosters machen unser Wohnstift so unverwechselbar. Stationäre Pflege, Betreutes Wohnen und andere Angebote für hilfebedürftige Senioren sind unter einem Dach vereint.
Unsere Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz beinhaltet eine stundenweise Betreuung von Pflegebedürftigen bzw. Menschen mit Demenz, so dass die pflegenden Personen entlastet werden, um zum Beispiel Kraft zu schöpfen bzw. Angelegenheiten erledigen zu können.

Susann Meinert
Stellv. Einrichtungsleiterin Wohnstift Kloster Donndorf

Kloster 2
06571 Roßleben-Wiehe OT Kloster Donndorf
Tel.: 034672 - 6913-101
Fax: 034672 - 6913-111

Mail: S.Meinert@diakonie-wl.de

Download: vCard

Unser Ziel ist es,  dass Sie sich wohl fühlen.
Ein freundliches Wort, eine liebevolle Geste und ein Lächeln sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse, Interessen, Lebensgewohnheiten und Ihrer Tagesverfassung. Unser Haus ist geprägt von einer familiären Atmosphäre und besonders geeignet für Menschen mit Demenz.

Grundlage unseres Handelns ist das christliche Miteinander, die Nächstenliebe und die Wertschätzung unseren Mitmenschen gegenüber.
Dabei orientieren wir uns an den noch vorhandenen Fähigkeiten. Diese individuellen Ressourcen werden von uns erkannt und gefördert.

Christlicher gelebter Alltag

In unserer diakonischen Einrichtung finden vor dem Frühstück kleine Morgenandachten statt. Unter Einbeziehung von biblischen Versen und Gebeten werden die Betreuten von den Diensthabenden Mitarbeiter/innen begrüßt und ihnen Kraft und Freude für den neunen Tag gespendet.
Regelmäßig stattfindende Gottesdienste im Wohnstift können besucht werden. Zusätzlich finden Gottesdienste in der benachbarten Klosterkirche statt.

nach oben

Der Tagesbetreuung werden neben den erforderlichen Pflege auch Angebote hinsichtlich der Förderung der psychosozialen und physischen Fähigkeiten unterbreitet. Daher ist es uns ganz wichtig, von den pflegenden Angehörigen ausführliche Informationen über gesundheitliche Einschränkungen und Ressourcen, den Pflegebedarf sowie biografische Informationen zu erhalten. Die Betreuenden können im Wohnstift mit essen. Dort stehen auch Liegen für Ruhephasen zur Verfügung. Bei Bedarf sind wir Ihnen gern bei der Organisation eines Fahrdienste behilflich.

Im Wohnstift Kloster Donndorf können pflegende Angehörigen mit ihren zu Pflegenden einen gemeinsamen Urlaub in angenehmer Atmosphäre verbringen. Hierfür stehen Urlaubswohnungen zur Verfügung, die einen Ort der Entspannung sowie ein hohes Maß an Sicherheit für die zu Pflegenden bietet. Wir informieren Sie gern.

nach oben

Anschrift der Einrichtung:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Wohnstift Kloster Donndorf
Kloster 2
06571 Roßleben-Wiehe OT Kloster Donndorf

Rechnungsanschrift:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Humboldtstraße 14
99423 Weimar

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

Kontakt

Bernd Lindig

Kloster 2
06571 Roßleben-Wiehe OT Kloster Donndorf
Tel.: 034672 - 6913-101

Mail: B.Lindig@diakonie-wl.de

Download: vCard

 


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE83830505050000015849
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Wohnstift Donndorf