Mobiles Seniorenbüro Wurzbach-Rosenthal am Rennsteig-Remptendorf

Der Landkreis Saale-Orla und die Diakoniestiftung bieten das mobile Seniorenbüro seit mehr als einem Jahr in Wurzbach an. Das Angebot hat sich etabliert. Vielen Menschen kann geholfen werden. Nun wurde eine Erweiterung um die Orte Rosenthal am Rennsteig und Remptendorf möglich. Unterstützt wird das Kontaktbüro von der Deutschen Fernsehlotterie, dem Landesprogramm „Familie eins 99 - solidarisches Zusammenleben der Generationen“ und dem Diakonie-Förderverein Christopherus. Ansprechpartnerin ist Frances Müller.
Sie bietet Beratung zu Pflege und Demenz sowie sämtlichen anderen Themen das Alter betreffend an und erfreut sich zahlreicher Anfragen.
ie Beratung findet an verschiedenen Tagen in den drei Orten statt. Das Angebot ist kostenfrei, unverbindlich und für jeden offen.
Auf Wunsch kommt Frau Müller zum Hausbesuch.

Frances Müller 
Quartiersmanagerin

Leutenberger Straße 10
07343 Wurzbach
Mobil: 0151 - 20380240
Tel.: 036652 - 3040

Mail: Fr.Mueller@diakonie-wl.de

Download: vCard


Ramona Kleinhenz
Koordinatiorin Quartiersmanagement

Hofer Str. 30/32
07926 Gefell
Tel.: 036649 - 88360
Fax: 036649 - 88340

Mail: R.Kleinhenz@diakonie-wl.de

Download: vCard

nach oben

Zu den Aufgaben des Seniorenbüros Wurzbach-Rosenthal am Rennsteig-Remptendorf zählen folgende Schwerpunkte:

  • Neutrale Ansprechperson und Beratung zu allen Lebenssituationen (Aktivitäten, Gesundheit, Pflege, Sterben, Wohnen),
  • Koordination von Angeboten (Schulungen, Veranstaltungen, Tauschbörse),
  • Vernetzung und Nutzung von regionalen Angeboten und Strukturen,Unterstützung bei Formalitäten (Krankenkasse, MDK)

Mit Hilfe des Diakonie-Fördervereins Christopherus e.V. und eines Beirates sollen bei Problemen in der Versorgung und Teilhabe individuelle Lösungen gefunden und ermöglicht werden.

Dafür haben wir folgende Angebote entwickelt:

Ansprechpartner für die Region

Eine zentrale Ansprechperson kommt in jeden Ort der Region und auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause. Wir beraten und unterstützen Sie bei Fragen rund um Ihre Gesundheit, Wohn- und Lebenssituation. Dabei nutzen und vernetzen wir die vorhandenen Angebote der Region und des Fördervereins.

Senioren unterstützen

Wir nehmen uns der Themen an, die Ihnen am Herzen liegen und suchen gemeinsam nach individuellen Lösungen. Bei Bedarf organisieren wir Fahrdienste, Schulungen, Kurse und Treffpunkte für Begegnungen.

Familien stärken

Häufig unterstützen Familien ihre Eltern und Großeltern mit viel Engagement. In dieser verantwortungsvollen Aufgabe begleiten wir Sie gern entsprechend IhrerVorstellungen mit Beratung und Schulungen. Gern sind wir auch beim Ausfüllen von Anträgen behilflich. Damit gestalten wir unsere Heimat für alle Generationen attraktiv.

Engagement fördern

Das mobile Seniorenbüro wird eng mit dem Förderverein und anderen regionalen Vereinen zusammen arbeiten. Dabei werden Menschen, die sich einbringen möchten, mit Senioren zusammengebracht, die diese Unterstützung wünschen.

nach oben

Um im Alter und bei Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich zu Hause leben zu können, haben wir zusammen mit engagierten Bürgern die Aufgaben des mobilen Seniorenbüros entwickelt:

  • Neutrale Ansprechperson und Beratung mit Begleitung zu allen Lebenssituationen im Alter (Pflege, Aktivitäten, Sterben, Wohnen)
  • Koordination und Organisation von Angeboten (Schulungen, Veranstaltungen)
  • Vernetzung und Nutzung von regionalen Strukturen, z. B. Seniorenveranstaltungskalender Unterstützung bei Formalitäten (Pflegekasse, MDK)
  • Organisation von Ehrenamt, z.B. Begleitung bei Terminen, Einkaufsfahrten, Vermittlung von Hilfen im und am Haus, wie Rasen mähen oder Tiere füttern

Das Angebot ist kostenfrei.

nach oben

Anschrift der Einrichtung:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Mobiles Seniorenbüro Wurzbach
Leutenberger Str. 10
07343 Wurzbach

Rechnungsanschrift:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Humboldtstraße 14
99423 Weimar

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

Kontakt

Frances Müller 

Leutenberger Straße 10
07343 Wurzbach
Mobil: 0151 - 20380240
Tel.: 036652 - 3040

Mail: Fr.Mueller@diakonie-wl.de

Download: vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE83830505050000015849
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Mobiles Seniorenbüro Wurzbach


Downloads

Einrichtungsflyer