Friedrich-Zimmer-Haus Weimar

Weimarer Initiative „Glück“ näht Masken für Friedrich-Zimmer-Haus – Danke auch an die Näherinnen in Altengesees und die geduldigen Angehörigen
Die kleine Weimarer Initiative „Glück“, in der sich Frauen aus Thüringen, Syrien und dem Irak zusammengefunden haben, um gemeinsam zu nähen. Sie lernen sich dabei kennen, festigen ihr Deutsch  und erweitern ihre Fähigkeiten im Nähen.
Gegründet wurde die Initiative von Kathleen Wachowski.  Sie lebt ihren ausgeprägten Sinn für Ästhetik und versucht diesen stets mit Funktionalität zu verbinden. Das geschieht mit Kleidung, Möbeln, Alltags-Accessoires, die zum Beispiel an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasst
sind. In Corona-Zeiten erfüllt die Mund-Nasen-Maske einen hohen Nutzen und soll auch gut aussehen.
Also näht die Initiative „Glück“ nun Masken. In dieser Woche für das Friedrich-Zimmer-Haus, ein Pflegeheim für Menschen mit Demenz, und zwar individuell für jeden Mitarbeiter und für jede Mitarbeiterin mit Initialen versehen.  
Zur Übergabe, welche natürlich allen Abstand- und Hygieneregeln gerecht wurde, war die Freude groß. Die Belegschaft im FZH sagt Danke!  
Danke auch an alle, Näherinnen in den Werkstätten Christopherushof in Altengesees, allen Angehörigen von Heimbewohnern für ihr Verständnis für diese für sie oft schwer ertragbare Situation, ihre Wünsche und die kleinen Präsente an die Mitarbeitenden. Unser Bild: Wir sagen Danke

Die Jugendstil-Villa in der Eduard-Rosenthal-Straße 24 wurde komplett saniert und bietet nun 38 Menschen in vier liebevoll gestalteten Wohngemeinschaften in familiärer Atmosphäre ein Zuhause im Alter. Wir haben uns besonders auf die Betreuung und Pflege von Menschen mit einer Demenz spezialisiert.

Das Friedrich-Zimmer-Haus liegt unweit des Zentrums von Weimar. Der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten von unserem Haus entfernt. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Haustür. Es besteht die Möglichkeit die Innenstadt oder auch bekannte Parkanlagen wie den Ilmpark und Tiefurt bequem zu erreichen. Außerdem laden viele kulturelle Einrichtungen und das Einkaufszentrum Atrium zum Bummeln und Entdecken ein.

Kontakt

Thomas Börner
Einrichtungsleiter/ Pflegedienstleiter

Eduard-Rosenthal-Straße 24
99423 Weimar
Tel.: 03643 - 8880-50
Fax: 03643 - 8880-59
Mobil: 0151 - 20380230

Mail: T.Boerner@diakonie-wl.de

Download: vCard


Anne-Kathrin Euchler
stellvertretende Pflegedienstleiterin

Tel. 03643 - 8880-31

Mail: A.Euchler@diakonie-wl.de

Download: vCard


Kerstin Scheibe
Verwaltungsmitarbeiterin

Tel. 03643 - 8880-52

Mail: K.Scheibe@diakonie-wl.de

Download: vCard


Regine Süß
Betreuung und Therapie

Tel.: 03643 - 8880-54
Mobil: 0151 - 20380231

Mail: R.Suess@diakonie-wl.de

Download: vCard


Bettina Heinrich
Hauswirtschaftsleiterin

Tel. 03463 - 8880-71

Mail: B.Heinrich@diakonie-wl.de

Download: vCard


Nadine Schumann
Praxisanleiterin

Tel. 03643 - 8880-31

Mail: N.Schumann@diakonie-wl.de

Download: vCard

nach oben

An Demenz erkrankte Menschen in den verschiedenen Schweregraden der Erkrankung haben unterschiedlichste Bedürfnisse und Bedarfe an das Wohnmilieu, das soziale Umfeld und an die Tagesstruktur. Um Lebensqualität und Würde in jedem Stadium der Demenz zu erhalten, werden Bewohner des Friedrich-Zimmer-Hauses entsprechend ihres Demenzstadiums in einer speziell konzipierten Wohngruppe betreut.
Neben der Pflege geht es uns auch um die sozialen Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner nach Geselligkeit, Wertschätzung und Selbstentfaltung. Wir fördern die Selbständigkeit jeder und jedes Einzelnen, unterstützen das gemeinschaftliche Miteinander und bieten Orientierungshilfen. Bei persönlichen Fragen, Problemen und Lebenskrisen stehen wir den Menschen zur Seite.

Die erste, am Konzept der „Pflegeoase“ orientierte Wohngruppe in Thüringen befindet sich im Dachgeschoss des Friedrich-Zimmer-Hauses. Dort werden Bewohner mit schwerer Demenz betreut und gepflegt.
Nähe und intensive Aufmerksamkeit sind in diesem Wohnbereich besonders wichtig.

Die weitgehende Erhaltung der Selbstständigkeit und das eigenständige Verrichten der Alltagstätigkeiten sollen besonders für die Bewohnerinnen in der 3. Etage gefördert werden. Hier werden Bewohner mit leichter Demenz betreut und gepflegt. Die gemeinsame und gelingende Gestaltung des Alltags spielt in dieser Wohngruppe eine zentrale Rolle.

In den beiden unteren Etagen steht die stimulierende, aber nicht überfordernde Umgebungsgestaltung, die sowohl das „Zuhause-Gefühl“ als auch die Orientierung unterstützt und das Gefühl „Sein-Können“ vermittelt. In diesen Wohngruppen betonen wir eine flexible stressreduzierende Alltagsbegleitung und Tagestruktur.

nach oben

Angebote

  • professionelle Pflege und Betreuung
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz
  • Beratung für Bewohner und Angehörige
  • Netzwerk mit Ärzten, Therapeuten u. a.
  • gestalteter und strukturierter Alltag
  • Freizeit- und Veranstaltungsangebote
  • Gottesdienste und Andachten
  • Seelsorge und Sterbebegleitung
  • Hausmeisterservice/Umzugshilfen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • geschultes Mitarbeiterteam
  • Wir bilden aus.
  • Probewohnen

Im Friedrich-Zimmer-Haus gibt es außerdem das kostenfreie Angebot der „Gesprächsbegleitung am Lebensende“. Geschulte Mitarbeiterinnen helfen Pflegebedürftigen und deren Angehörigen dabei, dass individuelle Wünsche im Zusammenhang mit Tod und Sterben respektiert werden.

Kosten

Informationen zu unseren Preisen finden Sie im Download-Bereich.

nach oben

 

Anschrift der Einrichtung:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Seniorenpflegeheim Friedrich-Zimmer-Haus
Eduard- Rosenthal- Straße 24
99423 Weimar

Rechnungsanschrift:

Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH
Humboldtstraße 14
99423 Weimar

Bitte senden Sie Ihre Rechnung (mit Angabe der Lieferanschrift) bevorzugt per Email an: rechnung@diakonie-wl.de

nach oben

Kontakt

Thomas Börner

Eduard-Rosenthal-Straße 24
99423 Weimar
Tel.: 03643 - 8880-50
Fax: 03643 - 8880-59
Mobil: 0151 - 20380230

Mail: fzh@diakonie-wl.de

Download: vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE83830505050000015849
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Friedrich-Zimmer-Haus