Eine neue Küche für den Kindergarten

Nudeln mit Tomatensoße und Jagdwurstwürfeln ist das Lieblingsessen der Mädchen und Jungen im Evangelischen Kindergarten St. Martin in Keßlar. Das Besondere ist, dass dies nun wieder in der hauseigenen Küche zubereitet wird, denn im Frühjahr hatte ein Wasserschaden die Küche zerstört. Der Boden, die Möbel, Küchengeräte alles dahin. Es war ein finanzieller Schaden von ca. 22.000 Euro entstanden. Wochenlang konnte in der Küche nicht gearbeitet werden, das Mittagessen wurde in dieser Zeit von einem Lieferdienst gebracht. „Das war erst ein großer Schock, dann viel Arbeit, eine Menge Organisation und schließlich die Ernüchterung, sämtliche Möbel und Küchengeräte müssen auch getauscht werden“, sagt Kindergartenleiterin Simone Dudda. Da die Möbel nicht als Versicherungsschaden abgerechnet werden konnten, musste viel Geld aufgebracht werden, um die Küche wieder einrichten zu können. Die Neuerung brachte Auflagen mit sich, die zu einer Preissteigerung führten. Doch die Küche sollte bleiben, gesundes Mittagessen, ab und zu mit Hilfe der Kinder selbst zubereitet, soll weiterhin möglich sein. Die Hilfsbereitschaft der Firmen, Familien und Angehörigen war groß. Nach einem Spendenaufruf kam von vielen Seiten Unterstützung, mit der man in diesem Maße nicht gerechnet hatte. Die Hertig GmbH & Co.Recycling KG aus Meckfeld. spendete anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums 5.000 Euro, 5.000 Euro gab auch die Aktion Thüringen hilft, die Share Value Stiftung unterstützt mit 8.000 Euro und Firmen aus der Region sowie Großeltern und Eltern haben mehr als 1.000 Euro gegeben. Seit Anfang Juni funktioniert die Küche wieder und Köchin Antje Strözner hat zuerst das Lieblingsessen der Kinder, Nudeln mit Tomatensoße, gekocht. Der Kindergarten dankt allen, die mit Rat und Tat, mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Es ist ein großartiges Gefühl, mit so viel Unterstützung arbeiten zu dürfen, sagt Simone Dudda.

Evangelischen Kindergarten St. Martin in Keßlar
Wir sind ein naturverbundener Kindergarten. Der Aufenthalt im Freien gibt den Kindern die Möglichkeit sich auszutoben, auf Entdeckungsreise zu gehen und kleine Naturforscher zu sein. Wald, Wiese und das großzügige Außengelände bieten viel Raum und Möglichkeiten zur individuellen und kreativen Beschäftigung. Unser Kindergarten bietet Platz für 65 Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Eine Besonderheit ist die hauseigene Küche, in welcher täglich frisch gekocht wird.

Kontakt: Simone Dudda, Leiterin
Kesselstraße 4
99444 Blankenhain / Keßlar
Tel.: 036459 - 62277
Mail: kita.kesslar@diakonie-wl.de

Spendenkonto
Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Christl. Kindergarten Keßlar

Simone Dudda
Leiterin

Kesselstraße 4
99444 Blankenhain / Keßlar
Tel.: 036459 - 62277
Fax: 036459 - 63929

Mail: kita.kesslar@diakonie-wl.de

Download:  vCard

Kontakt

Antje Jäschner

Bayerische Str. 13
07356 Bad Lobenstein
Tel.: 036651 - 3989-1041
Fax: 036651 - 3989-1009

Mail: A.Jaeschner@diakonie-wl.de

Download:  vCard


Spendenkonto

Kreissparkasse Saale-Orla
IBAN: DE92830505050002127474
BIC: HELADEF1SOK
Verwendungszweck: Küche Kindergarten Keßlar