Wozu brauchen wir Ihre Spende?

Unsere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe werden zunächst durch öffentliche Mittel finanziert. Da die kommunalen Haushalte vielfach angespannt sind, werden die Budgets jedoch zunehmend knapper. Zudem werden die anfallenden Kosten in vielen Fällen nicht vollständig übernommen, sodass wir  sogenannte Eigenbeiträge erbringen müssen.

Damit wir Kinder, Jugendliche und Familien auch weiterhin umfassend unterstützen und zusätzliche Angebote und Anschaffungen bereitstellen können, sind wir auf Ihre Spende angewiesen. Durch Ihre Unterstützung konnten wir in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Projekte umsetzen.


Weil wir Dienstleistungen erbringen, für die es gar keine oder nur sehr geringe Erstattungen gibt.

Beispiele
Die Arbeit unserer ambulanten Hospizarbeit in den Landkreisen Saale-Orla und Saalfeld-Rudolstadt wird in Teilen von den Krankenkassen refinanziert. Große Teile bleiben ungedeckt.

Lesen Sie mehr zu unserem ambulanten Hospizdienst.

Die niederschwellige Beratungsarbeit des Projektes Weimarer Tafel Plus an der Weimarer Tafel wird zu 100 % aus Spenden finanziert. Dabei ist diese Hilfestellung notwendig, um Menschen auch über den täglichen Nahrungsmittelbedarf hinaus helfen zu können.

Lesen Sie mehr zur Weimarer Tafel Plus.

nach oben

Kontakt

Diana Oertel

Bayerische Str. 13
07356 Bad Lobenstein
Tel.: 036651 - 3989-41
Fax: 036651 - 3989-37

Mail: D.Oertel@diakonie-wl.de

Download: vCard