Aktuelle Stellenangebote

Koordinator / Koordinatorin

Lokale Partnerschaft für Demokratie

Friedensstraße 3
07318 Saalfeld

PDF Stellenausschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als:

Koordinator/in (m/w)

für die fachliche Begleitung und Koordination von Kinder- und Jugendbeteiligung im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt im Rahmen der lokalen Partnerschaft für Demokratie mit 30 Wochenstunden zum nächst möglichen Zeitpunkt in Saalfeld.

Lokale Partnerschaften für Demokratie (PfD) werden in Thüringen durch das Bundesprogramm Demokratie leben! und das Landesprogramm DenkBunt gefördert. Ihr Ziel ist die Stärkung der lokalen Zivilgesellschaft und der demokratischen politischen Kultur in Thüringen

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Etablierung einer fachlich und nachhaltig wirkenden Strategie für Kinder- und Jugendpartizipation im Landkreis,
  • Koordinierung, Begleitung und fachliche Weiterentwicklung des Jugendforums des Landkreises,
  • Implementierung von neuen Beteiligungsformaten und -methoden,
  • Entwicklung und Stärkung der Kommunikations- und Debattenkompetenz von Kindern und Jugendlichen,
  • enge Zusammenarbeit mit der internen Koordinierung der Partnerschaft für Demokratie im Sachgebiet Jugend und Familie des Jugendamtes des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt, mit der externen Koordinierungs-und Fachstelle der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH und dem Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie,
  • Einbindung in Jugendhilfeplanungsprozesse des Landkreises,
  • Mittelverwaltung des Jugendfonds in Höhe von bis zu 10.000 € und damit verbunden die fachliche und organisatorische Begleitung von Jugendprojekten.

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven und vielseitigen Arbeitsplatz
  • eigenverantwortliches Handeln und Gestalten
  • kompetente Beratung und regelmäßigen Austausch innerhalb der Strukturen des Trägers, insbesondere mit der Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DW-EKM)
    z.B. 13. Monatsgehalt, Zuschlag für Kinder, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung, 30 Tage Urlaub
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen

Was wünschen wir uns von Ihnen:

  • Anerkennung als Fachkraft durch fachliche Ausbildung und persönliche Eignung (z.B. Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Abschluss),
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen,
  • Methodenkompetenz der sozialen Arbeit, der Gesprächsführung, der Moderation und des Projektmanagements,
  • Fähigkeit zur Aktivierung zivilgesellschaftlicher Prozesse,
  • erste Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendpartizipation sind wünschenswert,
  • Bereitschaft zur Fortbildung vor allem hinsichtlich der pädagogischen Qualifikation zur Begleitung und Koordination von Kinder- und Jugendbeteiligung,
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel),
  • Fähigkeit und Bereitschaft für verantwortliches, selbständiges und teamfähiges Arbeiten
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft unser diakonisches Profil mitzutragen,
  • Führerschein Klasse B ist notwendig – die Bereitschaft, das Privatfahrzeug auch für dienstliche Zwecke zu nutzen, ist wünschenswert.

Der Arbeitsplatz befindet sich im Zukunftsladen der Partnerschaft für Demokratie (Friedens-straße 3, 07318 Saalfeld). Sollten wir Ihr Interesse an der ausgeschriebenen Stelle geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zum 15.05.2021 an:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gemeinnützige GmbH
Geschäftsbereich Kinder/ Jugend/ Familien
Marlies Köhler
Brudergasse 11
07318 Saalfeld
Tel.: 03671 - 5 25 49-23
Mail: m.koehler@diakonie-wl.de

zurück zu den Stellenangeboten