Aktuelle Stellenangebote

Pädagogische Fachkraft

Sozialpädagogische Team für ambulante Hilfen

Erfurter Straße 28
99423 Weimar

PDF Stellenausschreibung

Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH ist Trägerin verschiedenster Einrichtungen und Dienste für Menschen in allen Lebensaltern an vielen Thüringer Standorten.

Wir suchen zum 01.09.2019 eine

Pädagogische Fachkraft

für das Sozialpädagogische Team für ambulante Hilfen Weimar im Umfang von zunächst  25 - 30 Stunden/Woche.

Die Stelle ist ausbaufähig und zunächst befristet auf zwei Jahre.

Das sollten Sie mitbringen:

  • ein  abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in (FH), Erziehungs-wissenschaftler/in oder ein vergleichbarer Abschluss bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in mit Zusatzqualifikationen und mind. zwei Jahren Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familiensystemen
  • Hilfreich ist eine Zusatzqualifikation auf den Gebieten systemische Arbeit, Erlebnis-pädagogik,  psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen
  • Fähigkeit und Bereitschaft für eigenständig  verantwortliches, zielorientiertes Arbeiten sowie gute Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit und Arbeitsweise                 
  • Empathie und Sensibilität für die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Familien mit besonderen Bedarfen
  • hohe emotionale und psychische Belastbarkeit sowie Eigenverantwortung zum Erhalt der persönlichen psychischen Gesundheit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)
  • Führerscheinklasse 3 bzw. B und nach Möglichkeit einen eigenen PKW
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft, unser diakonisches Profil mit zu tragen

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Mitteldeutschland (AVR)
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen
  • kompetente Beratung durch die Leitung der Einrichtung sowie kollegiale Fallberatung
  • regelmäßige Supervision
  • eine Teilzeitbeschäftigung im Umfang von zunächst 25 - 30 Stunden wöchentlich

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliches Fallmanagement entsprechend fachlicher und einrichtungsinterner Standards, Konzeptionen und Leitlinien
  • systemische Familienarbeit vorwiegend in aufsuchender Form (Hausbesuche) im Rahmen von ambulanten Hilfen zur Erziehung oder Eingliederung 
  • Unterstützung, Anleitung und Beratung von Familien, Kindern, Jugendlichen und Einzelnen in ihrer Alltagsbewältigung (Reflektion und Auseinandersetzung mit den familiären Strukturen, Abläufen)
  • lebensweltorientierte und ganzheitliche Hilfestellung der Eltern in ihrem Erziehungsauftrag (Konfliktlösung, Interaktion, Kommunikation)
  • Entlastung in familiären Belastungs- und Krisensituationen (Soziale Netzwerkarbeit, Case-Management)
  • Ressourcenlösungs- und sozialraumorientierte Arbeitsweise
  • Kooperationen mit anderen Institutionen (Jugendhilfe, Schule, Gemeinwesen etc.)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Konzeption der Einrichtung und des Leitbildes des Trägers
  • eigenständige Planung und Organisation der Arbeitseinheiten in Zusammenarbeit mit dem ASD
  • Berichtswesen und Dokumentation
  • Gruppenangebote an Kinder und Eltern
  • Zusammenarbeit mit Praktikanten/innen

Interessierte Bewerber/ Bewerberinnen senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email an:
Sozialpädagogische Team für ambulante Hilfen
Katja Schaller-Kroner
Erfurter Straße 28
99423 Weimar
K.Schaller-Kroner@diakonie-wl.de

Für konkrete Fragen vorab steht Ihnen Katja Schaller-Kroner unter der Telefonnummer 03643 - 901876 zur Verfügung.

zurück zu den Stellenangeboten