Aktuelle Stellenangebote

Werkstattleitung

Werkstatt für behinderte Menschen

An der Heide 32
07318 Saalfeld

PDF Stellenausschreibung

Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gemeinnützige GmbH ist Trägerin verschiedenster Einrichtungen und Dienste für Menschen in allen Lebensaltern an vielen Thüringer Standorten.

In der Werkstatt für behinderte Menschen in Saalfeld finden 160 Beschäftigte in verschiedenen Arbeitsbereichen des produzierenden Gewerbes sowie im Dienstleistungsbereich einen geeigneten Arbeitsplatz und begleitende Angebote.

In der Werkstatt für behinderte Menschen in Saalfeld, An der Heide 32 ist die Stelle als

Werkstattleitung für Technik/Arbeitsvorbereitung

zeitnah mit 40 Wochenstunden zu besetzen.

Ihr Aufgabenbereich in unserem Verbund: 

  • Leitung und Organisation der WfbM nach betriebswirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten 
  • Planung, Koordination und Sicherstellung der Arbeitsabläufe
  • Pflege und Ausbau der Beziehungen zu Auftraggebern
  • Auftragsakquise
  • Budget- und Personalverwaltung
  • Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und fachlicher Standards im Rahmen der Werkstättenverordnung
  • Arbeiten nach den Vorgaben unseres Qualitätsmanagementsystems
  • Sonderaufgaben der Geschäftsbereichsleitung

Wir bieten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DW-EKM)
    z.B. 13. Monatsgehalt, Zuschlag für Kinder, Vermögenswirksame Leistungen, Betriebsrente
  • Fort- und Weiterbildungen

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium im technischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich oder gleichwertige Qualifikation 
  • sonderpädagogische Zusatzqualifikation bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Leitungs- und Führungserfahrung sowie Teamfähigkeit
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • emotionale und psychische Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • Flexibilität und Umsichtigkeit im Arbeitsalltag und persönliches Engagement
  • positive Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderungen
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche, bzw. die Bereitschaft, unser diakonisches Profil mit zu tragen
  • Führerschein Klasse B; vorzugsweise Klasse C

Dienstsitz ist Saalfeld/ Saale. Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabengebiet, in das Sie Ihre Ideen einbringen und umsetzen können. Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte ausschließlich per Mail (1 pdf-Datei) unter dem Betreff „Bewerbung Werkstatt" an:

Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH, z. Hd. Frau Bettina Schmidt, Altengesees 29, 07368 Remptendorf, Mail: B.Schmidt@diakonie-wl.de

zurück zu den Stellenangeboten