Aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin

Mobile Jugendarbeit

Albert-Schweitzer-Straße 144
07318 Saalfeld

PDF Stellenausschreibung

Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gemeinnützige GmbH ist Trägerin verschiedenster Einrichtungen und Dienste für Menschen in allen Lebensaltern an vielen Thüringer Standorten.

Für die Mobile Jugendarbeit im Stadtgebiet Saalfeld/Gorndorf ist eine Stelle als

Sozialpädagogen/-in

im Umfang von 30 Stunden/Woche zum 01.03.2020 zu besetzen.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Begleitung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Stadtgebiet Gorndorf
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Konzeption der Einrichtung (Jugend- und Stadtteilzentrum) und des Leitbildes des Trägers, insbesondere dem sozialräumlichen, mobilen Arbeitsansatz
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung, Umsetzung und Auswertung von Projekten, Maßnahmen und Veranstaltungen in den Bereichen Bildung, Freizeit, Sport und Kultur,
  • Kooperationen mit anderen Trägern der Jugendhilfe, Schulen und Institutionen im Gemeinwesen,
  • Netzwerkarbeit insbesondere auch an den Schnittstellen, Generationen übergreifend
  • Berichtswesen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten:

  • einen attraktiven und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DW-EKM)
    z.B. 13. Monatsgehalt, Zuschlag für Kinder, vermögenswirksame Leistungen, Betriebsrente
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen
  • kompetente Beratung durch die Leitung der Einrichtung

Was sollten Sie mitbringen?

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/ -in (FH) bzw. Dipl. Sozialarbeiter/ -in (FH) oder vergleichbarer Abschluss, möglichst mit Zusatzqualifikation im Bereich der Erlebnispädagogik, Kultur- oder Medienpädagogik
  • Erfahrungen in der aufsuchenden Arbeit und Gemeinwesenarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und am Wochenende
  • gute Kenntnisse in der Erarbeitung von Konzepten, Leistungsvereinbarungen und im Umgang mit Zielvereinbarungen
  • Fähigkeit und Bereitschaft für verantwortliches, selbständiges und teamfähiges Arbeiten
  • Kompetenz und Sensibilität für die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern,
  • Bereitschaft zur Weiterführung der Konzeption sowie zur Fort- und Weiterbildung
  • Offenheit und Kreativität für neue innovative Ansätze in ihrem Aufgabengebiet, aber auch Wertschätzung der gewachsenen Strukturen
  • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • emotionale und psychische Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook, Powerpoint)
  • Führerscheinklasse 3 bzw. B
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft, unser diakonisches Profil mit zu tragen

Interessierte Bewerber/ Bewerberinnen senden Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email an:
Mobile Jugendarbeit
Marlies Köhler
Brudergasse 11
07318 Saalfeld
M.Koehler@diakonie-wl.de

Für konkrete Fragen vorab steht Ihnen Marlies Köhler unter der Telefonnummer 03671 - 52549-23 zur Verfügung.

zurück zu den Stellenangeboten