10 Jahre Evang. Kindergarten Rottenbach

10 Jahre Evangelischer Kindergarten Senfkorn

In dieser Woche feierte der Evang. Kindergarten Rottenbach das 10-jährige Bestehen und 10-jährige diakonische Trägerschaft.Dazu hat eine Festwoche mit verschiedenen Angeboten für die Kinder stattgefunden. Höhepunkte waren der Besuch des Bürgermeisters Volker Stein, ein Ausflug in das Forstamt Paulinzella, der Feuerwehrtag und der Gottesdienst mit Pfarrer Harald Graul. Am Freitag hat die große Jubiläumsfeier stattgefunden. Viele geladene Gäste, Eltern, Kinder und Freunde kamen der Einladung nach und feierten mit. Die Trommlergruppe „Die Kongas“, der Diakoniestiftung, spielte eigene Rhythmen und begleitete spontan die Lieder der Kinder. Bei Spiel, Spaß, Kaffee und Kuchen wurde ausgiebig gefeiert.


Zur Einrichtung

Der 1982 im ehemaligen Schulgebäude der Rottenbacher Schule bezogene Kindergarten musste knapp 20 Jahre später aufgrund mangelnder Kinderzahlen geschlossen werden. Die Kinder wurden in den Einrichtungen in Milbitz und Quittelsdorf betreut. Da die Gemeinde auch weiterhin sinkende Kinderzahlen zu verzeichnen hatte, wurde der Betrieb der beiden Einrichtungen ebenfalls aufgegeben.

Im Jahr 2003 eröffnete die Ev. Stiftung Christopherushof erneut eine Kindertagesstätte im ehemaligen Rottenbacher Schulgebäude, welche sich heute in Trägerschaft der Diakoniestiftung befindet.Bereits 2007 musste eine Erhöhung der Kapazität von 40 auf 45 Kinder beantragt werden. Ebenso wurde neuer Raum geschaffen, um Kinder unter zwei Jahren aufnehmen zu können.

Im Mai 2008 verwüstete Hochwasser das komplette Außengelände, so dass dieses nach einem Jahr Aufbereitung und Neugestaltung im Sommer 2009 neu eröffnet werden konnte.

Der Bedarf an Krippenplätzen konnte aufgrund neuer Gesetzesvorlagen nicht mehr gedeckt werden. Somit wurde die Kindertagesstätte im September 2010 mit einem Erweiterungsbau im Krippenbereich erneuert. Heute werden in der liebevoll gestalteten Einrichtung 50 Kinder von acht Pädagoginnen betreut.


Sandra Smailes