Aktiv-Treff in Blankenhain eröffnet

Zu einem attraktiven Wohnquartier gehört ein lebendiges Umfeld. In Kooperation mit Wohlfahrtsverbänden engagiert sich die TAG Wohnen deshalb in der Quartiersentwicklung. Vielerorts sind zum Beispiel die Aktiv-Treffs – ein gemeinsames Projekt für Alt und Jung – nicht mehr wegzudenken.

Auch in Blankenhain gibt es jetzt einen solchen Treffpunkt. Im Erdgeschoss der Christian-Speck-Straße 90 stellt die TAG Wohnen dafür die Räume. 67 Quadratmeter zur gemeinschaftlichen Nutzung, passend umgebaut und gemütlich eingerichtet. Betreiber ist die Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH. Nun eröffneten die Partner den Aktiv-Treff in Anwesenheit von Bürgermeister Jens Kramer. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen fast 50 Gäste zum Fest. So auch Oberpfarrer Günter Widiger, der sich über den neuen Nachbarschaftstreff in seiner Gemeinde freut: „Jeder der durch diese Tür kommt, soll sich hier wohl fühlen.“
Zunächst werden die Türen immer dienstags geöffnet. Flexibel soll das Angebot an den Bedürfnissen vor Ort ausgerichtet werden. Bewohner können Wünsche äußern und das Programm aktiv mitgestalten. Diakonie-Mitarbeiterin Karin Sorge wird den Aktiv-Treff betreuen und betonte: “Wir schaffen mit den Treffs tolle Orte zur Begegnung und freuen uns, dass die TAG Wohnen auch in Blankenhain so schöne Räume hergerichtet hat.“ Bereits an anderen Standorten arbeitet der Vermieter mit der Diakonie zusammen. Claudius Oleszak, Leiter Immobilienmanagement am Standort Blankenhain, schätzt den Partner für sein „vielfältiges Programm und das Netzwerk vor Ort, von dem die Mieter kostenfrei profitieren.“
Künftig heißt es in der Christian-Speck-Straße dann also Plausch, Handarbeit, Gymnastik, Tanztee aber auch Spiel, Bastelei und vieles mehr.

Kontakt:
Karin Sorge, Aktivtreff Blankenhain,
Tel.: 0157 - 74475177 
Mail: Sorgekarin20@gmail.com 

Bild-Startseite (v.l.):
Claudius Oleszak, Leiter Immobilienmanagement bei der TAG Wohnen, Kathrin Pusch, Qualitätsmanagement-Beauftragte der Diakonie Thüringen, Aktiv-Treff-Betreuerin Karin Sorge von der Diakonie und Blankenhains Bürgermeister Jens Kramer (v.l.n.r.) eröffneten am Mittwoch den neuen Aktiv-Treff in der Christian-Speck-Straße.