Handwerk für Genießer

Handwerk für Genießer

Zigarrenmanufaktur und Werkstattläden beliebtes Ziel bei Urlaubern der Stausee-Region  - Neue Zigarre wird bald vorgestellt    

Die Werkstätten Christopherushof sind nicht nur Auftraggebern der Industrie und Dienstleistung ein zuverlässiger Partner, sondern auch bei Genießern ein Begriff. „Wir sind überrascht und sehr erfreut, wie die Urlauber in der Region unsere Produkte annehmen. Die Zigarrenmanufaktur erfreut sich einiger Beliebtheit. Immer wieder kommen Interessierte nach Bad Lobenstein, um bei uns Zigarren zu kaufen und bei der  Produktion zuzusehen“, sagt Werkstattleiter Michael Reinhold. Fertigung, Verkauf und Präsentation finden in Bad Lobenstein in Räumen der Werkstätten Christopherushof statt. Feriengäste aus der Umgebung erfahren bei Ihrem Besuch Wissenswertes über die Herstellung von Zigarren und können den Mitarbeitern bei der Produktion auf die Hände schauen. Denn in den Räumen des Christopherushofes wird noch richtiges Handwerk praktiziert. „Die Herstellung unserer Zigarren erfolgt unter großer Sorgfalt von der Tabakauswahl, über die Verarbeitung bis zur Trocknung und Lagerreife. Die Zigarren werden mit einem Sumatra Deckblatt und einem Java Umblatt von Hand gerollt. Somit werden höchster Genuss, angenehmer Geschmack und wohltuender Duft vereint. Bald können wir auch unsere neue Zigarre vorstellen. 
Diese hat ein ausfermentiertes Deckblatt auch Ecuador.  Unsere Proberaucher sind angetan, ich freue mich, diese Zigarre für unsere Kunden anbieten zu können“, sagt Gruppenleiterin Jessica Sgorzaly. Sie betreut die Beschäftigten, kümmert sich um den Einkauf, überwacht die Qualität der Herstellung und führt auch gern interessierte Gäste durch die Räume.

„Es ist schön zu erleben, wie gut unsere Erzeugnisse ankommen. Das sind neben unseren Zigarren auch andere handwerklich hergestellte Produkte aus unserer Töpferei, Weberei, der Bäckerei, der Molkerei, dem Holzbereich und der Kreativwerkstatt. In den Werkstattläden Bad Lobenstein und Altengesees sehen die Kunden eine Auswahl der Erzeugnisse. Eine Fahrt nach Altengesees lohne sich, auch wegen dem neu eröffneten Hofladen mit Café. Dort gibt es neben selbstgemachten Kuchen und Broten nun auch Eis aus der kleinen Eismanufaktur, aber im Becher“, sagt sie.

Wo:       Werkstätten Christopherushof, Gewerbegebiet 6, 07356 Bad Lobenstein
Wann:   Mo.- Fr. von 7:30 bis 14:30 Uhr
Info:      Jessica Sgorzaly/ Kerstin Schenck, Tel.: 036651 - 828-282,  Zigarre.LBS@diakonie-wl.de

 

Zur Zigarrenmanufaktur 
Der Christo-Zigarrenmanufaktur ist ein Angebot der Werkstätten Christopherushof am Standort Bad Lobenstein. Seit dem Sommer 2005 gibt es diese Manufaktur. Auf dem ursprünglichen Gelände der Zigarrenfabrik wurde die Geschichte der beliebten Zigarren von 1886 zu neuem Leben erweckt. Inzwischen haben die in Handarbeit hergestellten Christo-Zigarren bundesweit ihre Liebhaber gefunden. 
Die Zigarren können in den Werkstattläden Altengesees, Bad Lobenstein, Saalfeld und im Holzdorfer LandgutLädchen sowie direkt in der Zigarrenmanufaktur gekauft werden.