Neue Schulleiterin in Bad Blankenburg

Birgit Steffani ist neue Schulleiterin in Bad Blankenburg


Festwoche 20 Jahre Schule und Gründung einer Förderstiftung warten als erste Aufgaben


Das Schuljahr 2011 / 2012 beginnt in Bad Blankenburg mit fünf neuen Schülern und einer neuen Schulleiterin. Steffi Kliesch, die nach elf Jahren Schulleiter-Tätigkeit im Juli verabschiedet wurde, hat eine erfahrene Nachfolgerin bekommen.

Birgit Steffani aus Ilmenau ist seit 1. August 2011 Schulleiterin der Fürstin-Anna-Luisen-Schule in Bad Blankenburg. Die Sonderpädagogin war bisher Lehrerin an der Jenaplan-Schule in Weimar und freut sich auf ihre neue Aufgabe. In den ersten Wochen war sie ja noch fast allein im Schulhaus, aber ab Montag sind 62 Schülerinnen und Schüler und 32 Lehrer, Sonderpädagogische Fachkräfte und Therapeuten an der Schule.

„Ich freue mich, mit einem erfahrenen, motivierten Team arbeiten zu dürfen“, sagt sie.

Als Religionslehrerin ist sie sechs Stunden in der Woche im Unterricht und hat damit auch stets Kontakt zu den Schülern. Die Jungen, Mädchen und jungen Erwachsenen sind Menschen mit sonderpädagogischem Förderbedarf in der geistigen Entwicklung. Außerdem gibt es Schüler mit schweren Mehrfachbehinderungen oder autistischen Symptomen. Eine ganz besondere Schule also.

Birgit Steffani hat die integrativ arbeitende freie Reformschule Franz von Assisi in Ilmenau mit aufgebaut und dort Erfahrungen für ihre neue Aufgabe gesammelt.

Im neuen Schuljahr warten gleich mehrere Herausforderungen auf sie und ihr gesamtes Team. Vom 4. bis 7. Oktober wird das 20-jährige Bestehen der Schule gefeiert. Außerdem wird die Gründung einer Förderstiftung für die Schule vorbereitet. Die Idee der Förderstiftung findet sie großartig und hofft diese als ein Standbein für die Finanzierung des Schulbetriebes, aber auch als Möglichkeit zur Integration der Schüler nutzen zu können.

Die Vorbereitungen zur Festwoche laufen auf Hochtouren, auch diese Aufgabe nimmt sie voller Gelassenheit und mit Vorfreude.

Birgit Steffani ist verheiratet, hat drei Kinder (7, 9 und 12 Jahre) und ist 43 Jahre alt. In ihrer Freizeit organisiert sie Kunstausstellungen, liest gern und hält Kontakt zu ihrem Freundeskreis.


Weitere Informationen: Birgit Steffani, Leiterin der Fürstin-Anna-Luisen-Schule, Königseer Str. 40-42, 07422 Bad Blankenburg, Tel. 036741 56698-60, B.Steffani@diakonie-wl.de oder www.diakonie-wl.de


Text/Fotos: Sandra Smailes