Neuer Vorstand ab heute im Dienst

Neuer Vorstand und neuer Geschäftsführer ab heute im Dienst


Die Stiftungsräte der Evangelischen Stiftung Christopherushof und des Michaelisstiftes Gefell haben Herrn Rainer Neumer zum 1.5.2011 zum neuen Vorstandsmitglied berufen. Zugleich hat der Aufsichtsrat der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein Herrn Neumer zum neuen Kaufmännischen Geschäftsführer ebenfalls zum 1.5.2011 berufen. In diesem Amt tritt er die Nachfolge des bisherigen Kaufmännischen Geschäftsführers Hubertus Jaeger an. Hubertus Jaeger scheidet zum 31. Juli 2011 aus der Geschäftsführung aus.


Dr. Klaus Scholtissek und Rainer Neumer werden die genannten Stiftungen und die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH gemeinsam leiten. Zum Unternehmensverbund gehören die Tochtergesellschaften Altenhilfe Sophienhaus gGmbH, Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH, Saale Neckar Diakonie gGmbH und DeColor 24 gGmbH. In 123 sozialen Einrichtungen arbeiten thüringenweit 1800 Frauen und Männer.


Rainer Neumer wird am Sozialpolitischen Kongress der Diakoniestiftung in Weimar am 11. Mai teilnehmen und vorgestellt werden.

Zum Jahresfest der Evang. Stiftung Christopherushof in Altengesee am 18. Juni erfolgt die Einsegnung als Vorstand der Evang. Stiftung Christopherushof und des Michaelistiftes Gefell sowie als Geschäftsführer der Diakoniestiftung..


Zur Person

Rainer Neumer studierte Stiftungsmanagement an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und schloss es mit einem „Master of Nonprofit-Administration“ ab.

Neumer verfügt über langjährige Erfahrungen in leitenden Positionen im öffentlichen Dienst und in mehreren Stiftungen.

Rainer Neumer ist 51 Jahre alt, katholisch, verheiratet und hat fünf Kinder.

„Mit der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein fand ich eine Stiftung mit einer ungewöhnlich vielfältigen Breite an gemeinnützigen Aufgaben“, sagt Rainer Neumer. „Ich freue mich riesig auf die neuen Herausforderungen.“


Text/Foto: Sandra Smailes