Senioren-Wohngemeinschaften bald bezugsfertig

Im Herbst eröffnet die Diakonie Sozialdienst Thüringen das Quartiershaus Wannenbad in Wurzbach und das Haus Franziskus in Saalfeld. In beiden Häusern bieten wir unter anderem Betreute Wohngruppen (Senioren-WGs) als moderne Alternative zum Pflegeheim an. „Damit folgen wir dem Trend und entwickeln alternative Wohnangebote. Denn die Menschen wollen keinen Einheitsbrei. Allein leben oder in ein Pflegeheim einziehen, sollen nicht die einzigen Möglichkeiten bleiben, da kann eine Seniorenwohngemeinschaft eine gute Alternative sein", erklärt Martin Gebhardt, Geschäftsbereichsleiter Altenhilfe, die neuen Angebote.

Betreute Wohngruppen (Senioren-WGs) sind ein Angebot für ältere und hilfebedürftige Menschen, die nicht mehr zu Hause leben können oder wollen, die gern in Gesellschaft sind aber dennoch in ihrem eigenen Zimmer einen Rückzugsort haben möchten. Die Mieter der Senioren-WG leben in einer kleinen Gemeinschaft, sie können sich mit ihren Ideen und Fähigkeiten in die Alltagsgestaltung und die Haushaltsführung einbringen. Dadurch bleiben alle Mieter selbstbestimmt, der Alltag wird nach den Wünschen und Möglichkeiten der Mieter gestaltet.
Persönliche Interessen können gepflegt oder wieder entdeckt werden und mit anderen gemeinsam gelebt werden.
Die Mahlzeiten werden zusammen gekocht oder bestellt und dann auch gemeinsam eingenommen, so dass niemand einsam am Tisch sitzen muss. Wird Hilfe, zum Beispiel beim Waschen oder Anziehen, der Medikamentengabe oder dem Verbinden von Wunden nötig, kann dies durch unseren ambulanten Pflegedienst übernommen werden.

Die WG-Zimmer:

  • eigene, barriere freie Zimmer (bis 25 m²) mit Dusche und WC
  • große Gemeinschaftsküche
  • Hauswirtschafts- und Aufenthaltsräume
  • Zugang zu Terrasse oder Balkon

Die Zimmer und der jeweilige Gemeinschaftsraum werden von den Mietern selbst und nach ihren Wünschen eingerichtet. Was den Bewohnern lieb und teuer ist, findet dort seinen Platz.

Die neuen Häuser:

Saalfeld: Seniorenwohnen Haus Franziskus, Barfüssergasse 3 und 5, 07318 Saalfeld/Saale

ab September 2019: drei Seniorenwohngemeinschaften (WG´s) mit je fünf Plätzen im Zentrum der Stadt Saalfeld, ein moderner Neubau mit Balkon an jeder Wohnung
Info/Vermietung : Veronika Fleck, Tagespflege Saalfeld, Tel.: 03671 - 45589-104, Mail: V.Fleck@diakonie-wl.de

Wurzbach: Quartiershaus Wannenbad mit Seniorenwohnungen/ Tagespflege, Lehestener Straße 33, 07343 Wurzbach

ab November 2019: Seniorenwohngemeinschaft (WG´s) mit sieben Plätzen, 10 barrierefreie, seniorengerechte Ein- und Zweiraumwohnungen zur freien Vermietung, Tagespflege mit 15 Plätzen im Zentrum der Stadt Wurzbach, ein moderner Neubau mit Balkon an jeder Wohnung/ an jedem Zimmer
Info: Johanna Steinbock, mob. Seniorenbüro, Mobil: 0151 - 20380240
Vermietung: Ramona Kleinhenz, Koordinatorin, Tel.. 036649 - 883-60 , Mail: R.Kleinhenz@diakonie-wl.de

Erfurt: Wir bieten seit 2015 Betreute Wohngruppen (Senioren-WGs) im Quartiershaus am Ringelberg in Erfurt, Walter-Gropius-Straße 45, an.
Info:
Ramona Lobenstein, Verwaltungsmitarbeiterin, Tel:. 0361 - 554585-110, Mail: R.Lobenstein@diakonie-wl.de