Wunschbaum-Aktion 2014

Wunschbaum 2014 - Sie erfüllen Kinderwünsche: Wunschzettel pflücken und Kinder überraschen


Auch in diesem Jahr findet im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und zum ersten Mal in der Region Schleiz / Bad Lobenstein eine Wunschbaumaktion statt. Diese wird von der Kirchenkreissozialarbeit durchgeführt. „Der Wunschbaum soll Kindern aus bedürftigen Familien eine kleine Freude zur Weihnachtszeit bereiten. Jeder kann sich daran beteiligen“, sagt Ingrid Uhlmann von der Kirchenkreissozialarbeit in Saalfeld. 
So geht es: Kinder hängen an einen Baum ein Herz, worauf ihr Wunsch für ein kleines Geschenk (bis 20 Euro) steht. Spender, die gerne einem Kind, etwas schenken möchten, „pflücken“ ein Wunschherz vom Baum, kaufen das Geschenk, verpacken es schön und geben es zusammen mit dem Wunschherz im Diakonieladen „Geben und Nehmen“ Saalfeld oder in den Beratungsstellen der Kirchenkreissozialarbeit zur Weitergabe an die Kinder ab. Alles soll anonym bleiben – sowohl der vollständige Name des Kindes als auch des Spenders werden nicht benannt.

„Der Spender pflückt also den Wunschzettel vom Baum und erklärt sich damit bereit, diesen Wunsch auch zu erfüllen. Kurz vor Weihnachten wird es eine kleine Feier mit Übergabe der Geschenke geben. Wer möchte, kann sein Geschenk dann persönlich überreichen“, sagt Ingrid Uhlmann. Die Kirchenkreissozialarbeit erlebt in ihrer Beratungsarbeit, dass viele Menschen wenig Geld zum Leben zur Verfügung haben. Zusätzliche Ausgaben, wie Geschenke an Weihnachten sind eine Belastung für diese Familien und so soll den Kindern ganz unkompliziert und direkt von Mensch zu Mensch eine Freude bereitet werden. „Wir hoffen, dass sich viele Menschen an der Wunschbaumaktion beteiligen. 20 Euro sind für manche Menschen nicht viel Geld, aber damit kann einem Kind eine große Freude bereitet werden“, sagt Ingrid Uhlmann. Die Geschenkübergabe an die Kinder wird im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier geschehen. Die Organisatoren danken allen Wunscherfüllern im Voraus und wünschen eine schöne Adventszeit.


Informationen:

Saalfeld / Rudolstadt: Ingrid Uhlmann, Tel. 03671 455 89 205,  kksa.saalfeld@diakonie-wl.de

Bad Lobenstein / Schleiz: Manuela Luther, Tel. 036651 3989-55, kksa.lobenstein@diakonie-wl.de