2. Roller-Rennen Weimar anlässlich des Kindertages

Am Montag, 3. Juni 2019, sind von 13:00 bis 18:00 Uhr alle Kinder der Stadt zum 2. Weimarer Roller-Rennen auf dem Theaterplatz eingeladen. Neben dem Rollerrennen, welches als inklusive Veranstaltung für behinderte und nichtbehinderte Kinder geplant ist, gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Speisen, Getränken, Teddy-Klinik und vielen weiteren Attraktionen für alle Kinder der Stadt Weimar und des Umlandes. Die Veranstaltung ist eingebunden in das Kinderfest, welches in langjähriger Tradition durch das Aktionsbündnis der freien Träger der Jugendhilfe in Weimar in der Schillerstraße anlässlich des Kindertages organisiert wird.
Das Roller-Rennen ist eine Aktion der Förderstiftung Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar in Kooperation mit dem Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V.