Holzdorf entdecken und schmecken

Holzdorf entdecken und schmecken 

Landgut Holzdorf am Denkmaltag, 11. September, geöffnet – Genussmesse, Führungen, Kerzenstall – Eintritt frei

Der Tag des offenen Denkmals ist seit Jahren ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Landgutes Holzdorf. Deshalb freut sich das Team auch jetzt schon auf den 11. September. 
Am diesem Sonntag steht nicht wie 2021 der Park, sondern das denkmalgeschützte Gebäudeensemble, da vor allem das imposante Herrenhaus im Mittelpunkt. Der Eintritt ist am Tag des offenen Denkmals frei. 
Ab 11:30 werden bis 15:30 Uhr stündlich Führungen durch das Gebäude mit historischer Bibliothek, Gobelin-, Musik- und Lederzimmer angeboten. In der ersten Etage ist die Galerie der Repliken von gesammelten Kunstwerken zu sehen und es wird ein kurzer Film über die Geschichte des Landgutes gezeigt. Die Cafeteria und das Landgut Lädchen sind geöffnet, der Kerzenstall lädt zum Kerzenziehen und kaufen ein. „Ganz besonders freuen wir uns aber, dass die regionale Genussmesse mit 16 Händlern aus Thüringen und davon die meisten aus dem Weimarer Land stattfinden wird. Kommen Sie nach Holzdorf, entdecken Sie unser Anwesen und schmecken Sie Thüringen “, sagt Bettina Schmidt, Geschäftsführerin der Diakonie Landgutholzdorf gGmbH.

Wann: Sonntag, 11. September 2022, von 11:00 bis 17:00 Uhr/  Führungen im Herrenhaus: 11:30 / 12.30 / 13:30 / 14:30 und 15:30 Uhr  

Wo:      Landgut Holzdorf, Otto-Krebs-Weg 5, 99428 Holzdorf / Weimar 

Landgut Holzdorf:  Der Park ist stets kostenfrei zugänglich.
Führungen auf dem Landgut sind für Gruppen auch nach Anmeldung möglich:
Tel. 03643 - 777880, Vermietung-Holzdorf@diakonie-wl.de