Pater Anselm Grün in Bad Lobenstein

Vom Ich zum Du - für sich und andere sorgen

Pater Anselm Grün am 13. Mai in Bad Lobenstein - Kartenvorverkauf an fünf Stellen 

Am Montag, 13. Mai 2019, kommt Benediktinerpater Anselm Grün nach Bad Lobenstein. Nach dem großen Erfolg im September in Ziegenrück, konnte die katholische Kirchgemeinde den wohl bekanntesten Pater im deutschsprachigen Raum erneut für einen Auftritt in der Region gewinnen.

In seinem Vortrag „Vom Ich zum Du - für sich und andere sorgen“ geht es um die richtige Selbst- und Nächstenliebe. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. In unserem Leben tragen wir für viele Personen Sorge - für Eltern, Freunde, Bekannte und für unsere Mitmenschen. Aber manchmal kann diese Sorge auch erdrückend wirken, dann stoßen wir an unsere Grenzen und müssen auch für uns selbst sorgen. Pater Anselm zeigt in diesem Vortrag, wie es gelingen kann, diesen Balanceakt zu vollführen.
Die evangelische und katholische Kirchgemeinde bereiten die Veranstaltung gemeinsam mit der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein vor. Die Werkstätten Christopherushof kümmern sich um die Bewirtung der Gäste.
„Diese großartige Veranstaltung passt sehr gut in das 10. Jahr des Bestehens der Diakoniestiftung. Die Diakoniestiftung wurde 2009 hier in Bad Lobenstein gegründet.
Den Abend sehe ich als gute Gelegenheit zum Innehalten und Krafttanken für alle Menschen, die privat und beruflich nicht nur für sich selbst sondern auch für andere sorgen“,
sagt Dr. Klaus Scholtissek, der Vorsitzende der Geschäftsführung, in Blick auf den Anselm-Grün-Abend im Bad Lobensteiner Kulturhaus.

Was:     Pater Anselm Grün: Vom Ich zum DU
Wann: Montag, 13. Mai 2919, Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr
Wo: Kulturhaus der Stadt Bad Lobenstein
Karten: 12 Euro / VVK-Preis: 10 Euro
Vorverkauf:  Diakonieladen Bad Lobenstein, Tel 036651 653212
                      Diakonieladen Saalfeld, Tel. 03671 5254-930
                      Bücherstube Gefell, Tel. 036649 799899
                      Edeka-Markt Töpfer Ebersdorf, Tel. 036651 3214
                      Photo-Prost Schleiz 03663 436103

Pater Anselm Grün:  Anselm Grün OSB, Dr. theol., geboren am 14. Januar 1945 in Junkershausen und in der Nähe von München aufgewachsen, ist Mitglied des Benediktinerordens und wohl einer der bekanntesten Ordensleute im deutschsprachigen Raum. Einzelheiten seiner Biographie sind schnell genannt und zeichnen einen geradlinig verlaufenen Weg: Er legte 1964 sein Abitur am Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg ab und trat noch im selben Jahr ins Noviziat an der nahe gelegenen Benediktiner-Abtei Münsterschwarzach ein. Von 1965 bis 1971 studierte er Philosophie und Theologie in St. Ottilien und in Rom. 1974 promovierte er zum Doktor der Theologie.1974 bis 1976 studierte Anselm Grün Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaft in Nürnberg.
Er leitete 36 Jahre lang die wirtschaftlichen Belange seines Klosters als Cellerar. 2013 trat er von dieser Funktion zurück, arbeitet aber immer noch in der Verwaltung des Klosters Münsterschwarzach mit.
Als Referent zu spirituellen Themen, geistlicher Berater und Kursleiter für Meditation, Kontemplation und Fasten ist der Benediktinerpater vielen Menschen bekannt. Im Hauptberuf ist er Mönch.